Seit kurzem verfügt die Tennishalle Lütjensee über einen gelenkschonenden Hardcourt. Vergleichbare oder identische Beläge gibt es bei internationalen Turnieren wie Australian Open, US Open, Key Biscane (Florida), London, u.v.m. Durch den Holzschwingboden und die zusätzliche Elastikschicht ist er ausgesprochen gelenkschonend.
Der Hardcourt Laykold Grand-Slam 2011 gehört zu den modernsten und besten Bodenbelägen – und ist einzigartig im Umkreis von 500 km um Lütjensee!

Profis setzen auf Hardcourt

Auch Profis wissen den Boden zu schätzen. Sie fahren oft weite Strecken, um sich im Training auf diesem Boden für internationale Turniere vorzubereiten. Menschen mit Rücken- oder Knieproblemen werden einen deutlichen Unterschied beim Training auf diesem gelenkschonenden Boden feststellen.

Neuer Boden, neue Hallenatmosphäre

Viele Spieler empfinden auch die Farbe des neuen Hallenbodens als motivierend und schätzen die Klarheit, die das Blau ausstrahlt.

Probiert es doch einfach mal aus!

Junge mit tennisschläger

Willst du über unsere aktuellen Angebote auf dem Laufenden sein?

Trage Dich einfach mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Namen hier ein. Du erhältst dann alle 1 - 2 Monate aktuelle Infos.

Du hast dich erfogreich angemeldet!